Print Friendly and PDF

DIY Beautyprodukt Gesichts-Maske selbstgemacht

Beautyprodukte müssen nicht teuer sein und können ganz leicht selbstgemacht werden. DIY mit Zutaten aus eurer Küche. Für jeden Hauttyp gibt es Masken, um der Haut  eine extra Portion Pflege zu geben.

Ich habe früher neben Cremes, Duschgels ect, auch Gesichts-Masken selbst hergestellt. Es ist so einfach und es gibt tolle Rezepte für Masken. Das Gute ist, die Sachen hat man meistens auch zu Hause.  

Viele machen öfters in der Woche ein Peeling, doch ich finde einmal die Woche reicht und dafür lieber zweimal die Woche eine Gesichts-Maske auflegen. Vorher die Haut gründlich reinigen und dann mit einem Pinsel oder den sauberen Fingern die Maske auftragen. Während der Einwirkungszeit schön entspannen und zum Schluss alles sanft entfernen.

Bei Allergien und Unverträglichkeiten immer vorsichtig sein. Auch wenn es natürliche Mittel sind, kann es immer allergische Reaktionen geben.


DIY Beautyprodukt Gesichts-Maske selbstgemacht

Quark,Honig,Pinsel
Quark-Honig-Maske 





Trockene Haut:

Quark-Honig-Maske:

Quark ist ein wunderbares Hausmittel um die Haut zu pflegen. Als Kinder haben wir schon Quark bei leichten Sonnenbrand aufgetragen bekommen, den Quark lindert Rötungen und wirkt kühlend. Honig hat Vitamine und Mineralstoffe und wirkt enzündungshemmend. Die Öle liefern Nährstoffe für unsere Haut.
  • 2-3 EL Quark
  • 1 EL Honig
  • 1-2 TL Öl z.B Sonnenblumen- oder Mandelöl
In einer kleiner Schüssel verrühren und mit einem Pinsel auf das gereinigte Gesicht auftragen, evtl. auch auf den Hals und das Dekolletee. Mund- und Augenpartie aussparen. Ca. 20 Minuten einwirken lassen und mit einem feuchten Tuch die Maske abnehmen, mit Wasser nachspülen.


Avocado,Öl,Pinsel
Avocado-Öl-Maske für trockene Haut


Avocado-Öl-Maske:

Avocado hat viele Vitamine und wirkt feuchtigkeitsspendend und in Verbindung mit dem Öl besonders gut für trockene Haut.
  • 1 Avocado
  • 1 EL Öl z.B Kokosöl oder Mandelöl
Die Avocado aus der Schale herauslösen, mit dem Öl zusammen in einem hochen Glas mit dem Pürierstab pürieren. Mit einem Pinsel auf das Gesicht auftragen und ca. 20 Minuten einwirken lassen. Sanft mit einem feuchten Tuch abtragen.




Zitrone,Quark,Pinsel
Honig-Zitrone-Quark Maske 


Fettige bis Mischhaut:

Quark und Honig, wie oben schon beschrieben, lindern Rötungen, ist entzündungshemmend. Durch den Zitronensaft wirkt sich das auf den pH- Wert und dem Säureschutzmantel der Haut aus.   

Honig-Zitrone-Quark-Maske:

  • 2-3 EL Quark
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Honig
Alles schön verrühren und auf das gut gereinigte Gesicht auftragen, Mund- und Augenpartie aussparen. Nach 10-15 Minuten alles mit einem feuchten Tuch abwaschen und mit Wasser das Gesicht nachspülen. 



Heilerde,Pinsel
Heilerde-Maske für fettige Haut


Heilerde-Maske:

Heilerde nimmt den überschüssigen Hauttalg auf und verhilft zu einem klaren Teint. Der Stoffwechsel wird angeregt und die Haut sieht frisch aus.
  • 1-2 EL Heilerde
  • Tee z.b. Kamillentee oder grüner Tee
Warmen Tee langsam in die Heilerde gießen und verrühren bis es eine breiige Konsistenz gibt. Mit einem Pinsel auf das gereinigt Gesicht auftragen. Einwirken lassen bis die Paste zu trocknen beginnt. Dann die Maske mit viel warmen Wasser von der Haut lösen.





Gurke,Quark,Pinsel
Gurken-Quark-Maske für normale Haut



Normale bis Mischhaut:

Eine  Maske mit einem Frischekick. feuchtigkeitsspendend und hilft die Poren zu verkleinern.

Gurken-Quark-Maske:

  • 2-3 EL Quark
  • 1/4 geschälte Gurke
  • 1-2 TL Öl Z. Distel- oder Sonnenblumenöl
Alles mit dem Pürierstag in einem hochen Gefäß pürieren und auf das gereinigte Gesicht auftragen. Nach 15-20 Minuten alles mit einem feuchten Tuch abnehmen und das Gesicht mit Wasser nachspülen.


Wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und genießt die extra Portion Pflege für eure Haut.

Auch interessant DIY Peelings
Bis bald eure Bo.

Facebook: Bo's Blog
------
Du darfst es gerne mit deinen Freunden teilen und über ein Gefällt mir oder einen Kommentar würde ich mich freuen.

    

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Falls es mit der Kommentarfunktion nicht klappt, sende mir den Kommentar doch per Email: blogbo65@gmail.com
Danke

Google+ Followers

Nun könnt ihr mir auch hier folgen

Blog abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sommerzeit und Strickzeit (RVO Teil1)

Streifen, Streifen, Streifen

Stricken ist mein Yoga ;-) (RVO Teil2)